Stadtmusikkapelle Igls-Vill

Mit einem reichhaltigen Programm hat die Musikkapelle Igls-Vill ihr 150 jähriges Bestehen gefeiert. Unter dem Motto „Gulda trifft Toto“ hat sie vom 26. bis 28. Juni 2015 zum Jubiläum im alten Schulgarten Igls eingeladen.

Am Freitag, den 26.6.2015, stand die Jubelkapelle selbst im Mittelpunkt des großen Open Air Festivals, das vom „Konzert für Cello und Blasorchester“ von Friedrich Fulda mit der jungen und hochtalentierten Cellistin Mirjam Gahl aus Vill über den „Kaiserwalzer“ bis hin zu „Toto in Concert“ führte.

„Gulda trifft Familie“ hieß es am Samstag, den 27.6.2015. Diesen Programmpunkt gestaltete die Jugendkapelle BinA mit dem Igler Schauspieler Heinz Fitz und die Volksschule Igls-Vill mit dem Musical „ Alles ist möglich“. Ein musikalisches Kasperltheater rundete das musikalische Familienprogramm, das den ganzen Nachmittag durch eine Instrumentenbaustelle begleitet wurde, ab. Am Abend spielt die Musikkapelle Mariahilf-St.Nikolaus das Festkonzert.

Am Sonntag, den 27.6.2015, führte nach dem Gottesdienst die Stadtteilvertretung Igls ihr „Jazz im Garten“ mit der Musikkapelle durch. Zusammen mit Claudio Wiesflecker und seiner Band hatte jeder die Möglichkeit, sich an diesem Nachmittag musikalisch zu entfalten, wovon erfreulicherweise sehr viele Musiker und Musikanten Gebrauch machten.

Die Stadtteilvertretung Vill gratuliert noch einmal ganz herzlich zum Jubiläum und zu den sehr gelungenen 3 Festtagen.

 

 

Stadtteilausschuss Vill

Unterausschuss

Journal