sind wir nicht alle ein bisschen traube

Die Überschrift hat kollektiv raum wert formuliert, eine der vielen neuen, jungen, frischen Initiativen, Gruppen und Menschen, die in den vergangenen Monaten unser Experiment “Kreativwettbewerb Gasthof Traube” besetzt, belebt und erfreut haben.

Auch wenn sich viele, die sich bei der Konzipierung und Umsetzung dieses Experiments engagiert haben, mehr Akzeptanz und Teilnahme erwartet hätten, stimmt ein Rückblick auf alles, was hier passiert ist, positiv.

Der Unterausschuss sagt Danke an alle, die sich eingebracht, die gestaltet, die teilgenommen und diskutiert haben und v.a. unseren begleitenden stadtlabor:architekten Alexa Baumgartner und Martin Mutschlechner sowie der Familie Eisendle, die die Traube für dieses Experiment so unkompliziert zur Verfügung gestellt haben.

stadtlabor:architekten haben einen sehr schön gestalteten Abschlussbericht erstellt, der hier zum Download abrufbar ist.

sind wir nicht alle ein bisschen traube

 

Stadtteilausschuss Vill

Unterausschuss

Journal