Stadtteilbüro Igls und Vill

Das ehemalige Bürgerbüro Igls nimmt seit Oktober 2014 auch namensmäßig auf Vill Bezug und heißt seither “Stadtteilbüro Igls und Vill”.

Tätigkeitsbereiche

  • Ausstellung von SeniorInnenausweisen
  • Ausstellung von Lebensbestätigungen
  • Aktivierung der E-Card als Bürgerkarte
  • Aktivierung der Handy-Signatur
  • An-, Ab- und Ummeldung des Wohnsitzes
  • Verkauf von Kehrbüchern
  • Verkauf von Monats- und Halbjahreskarten (Parkplatz Igls)
  • Abgabe von Fundgegenständen
  • Ausgabe von Müllsäcken
  • Ausgabe von Hundekotsackerln
  • Ausgabe von Biokübeln
  • Ausgabe von Ölis
  • Ausgabe von Anträgen und Formularen (Familienpass, Heizkostenzuschuss, Musikschule, PendlerInnen-Förderung, Wohnungsvergabe etc.)
  • Entgegennahme von Anträgen (Schulstarthilfe, Kindergeld Plus, Kirchen-austritt, Mietzinsbeihilfe, städtische Implusförderungen etc.)
  • Schriftliche, telefonische und persönliche Erteilung von Auskünften
  • Vermittlung der BürgerInnen an die sachlich zuständigen Dienststellen des Stadtmagistrat Innsbruck und ausgegliederter Unternehmen

Der zuständige Mitarbeiter Markus Hauser steht auch für Anregungen, Vorschläge und Beschwerden die Stadtteile Igls und Vill betreffend zur Verfügung.

Igler Straße 58
0 512  5360 2360
igls@innsbruck.gv.at

Öffnungszeiten

Dienstag            8.00 – 9.00
Freitag              12.00 – 13.00

Stadtteilausschuss Vill

Unterausschuss

Journal