Öffentliche Sitzung des Stadtteilausschusses am 24.10.2017

Die jährliche öffentliche Sitzung des gesamten Stadtteilausschusses Vill findet am 24. Oktober 2017, 19.00 Uhr, Gasthof Turmbichl statt. Alle interessierten Villerinnen und Viller sind dazu herzlich eingeladen. Der Unterausschuss hat drei Anfragen und einen Antrag zur Behandlung an den Stadtteilausschuss vorbereitet, die im Rahmen der Sitzung natürlich auch diskutiert werden.

sind wir nicht alle ein bisschen traube

Die Überschrift hat kollektiv raum wert formuliert, eine der vielen neuen, jungen, frischen Initiativen, Gruppen und Menschen, die in den vergangenen Monaten unser Experiment “Kreativwettbewerb Gasthof Traube” besetzt, belebt und erfreut haben. Auch wenn sich viele, die sich bei der Konzipierung und Umsetzung dieses Experiments engagiert haben, mehr Akzeptanz und

Ding – Ein Dorfmöbel mit lokalen Netzwerkfähigkeiten

Im Rahmen des Kreativwettbewerbs “Gasthof Traube” hat Richard Schwarz ein DING eingereicht. Dieses steht seit einigen Tagen am Dorfplatz in Vill, ein Tisch mit großer Platte, eine Kommunikationsplattform. Leute können vis-a-vis oder nebeneinander Platz nehmen und ins Gespräch kommen. Unsere allgegenwärtige Technik(nutzung) hat dort auch Platz, dafür wurde das lokale

vww – VillWideWeb

Vill ist ein Dorf voller Geschichten. Jedes Haus, jeder Platz, jede Straße hat etwas zu erzählen. Über frühere Bewohnerinnen und Bewohner, über besondere Vorfälle, über ein vielfältiges kulturelles Leben. Das „Vill Wide Web” macht diese Geschichten zugänglich. Der Dorfplatz vor dem ehemaligen Gasthof Traube soll wieder ein Ort des Zusammentreffens

Experiment am Stadtrand

Das Innsbrucker Stadtmagazin 6020 hat einen schönen Artikel über den Kreativwettbewerb Gasthof Traube veröffentlicht. “… denn obwohl die kleine Ortschaft nur rund 500 Einwohner zählt, spürt man in Vill das stete Bemühen seiner Bewohner, die Entwicklung des Ortes aktiv zu gestalten. Niederschlag gefunden haben diese Anstrengungen jüngst in der alternativen

Anders gedacht: Viller Zukunftsgespräche

Leerstand – was tun? Dr. Gertrud Tauber von architektur:lokal e.G. spricht am 17. Juni 2017 ab 18.00 Uhr im Gasthof Traube über Alternativen und Perspektiven im Umgang mit Leerstand. Ein spannendes Thema, mit dem wir auch in unserem näheren Umfeld bei genauem Hinsehen vielfach konfrontiert sind. Im Anschluss an die

Viller Erinnerungen

Viller Erinnerungen oder Erinnerungen an Vill werden gesucht. Für das Anlegen einer digitalen Dorfchronik suchen wir alte Ansichten von Vill, Fotos von (ehemaligen) BewohnerInnen, Erinnerungsstücke (z.B. Gesangsbücher, LPs der „Viller Spatzen“, alte Werbung für den Fremdenverkehr, Material zur Diskussion um die Umgehungsstraße, Viller Moor etc.). Außerdem möchten wir alle Villerinnen und Viller dazu einladen,

Mitteilungen Nr. 10

Die aktuelle Ausgabe unserer Mitteilungen stellt die Siegerprojekte unseres Kreativwettbewerbs Gasthof Traube samt dem tollen Veranstaltungsprogramm vor, das die Gewinner in den nächsten Monaten realisieren werden. Ein Rückblick auf das Repair Café, das im Februar 2017 in der Traube Station machte, Realitätsbetrachtungen zur Arbeit des Unterausschusses von Hermann Rofner, Informationen zur Innsbrucker

Siegerprojekte des Kreativwettbewerbs und Veranstaltungsprogramm

Die Preisträger des Kreativwettbewerbs für die temporäre Nutzung des Gasthofs Traube sind gekürt. Die finanzielle Förderung durch das Land Tirol ermöglichte diesen Kreativwettbewerb. Der Unterausschuss Vill durfte sich über 15 eingereichte Projekte freuen, aus denen eine Fachjury drei Projekte auswählte. Drei weitere Projekte von Werhild Benger, Margarethe Westland und Christine Wiesler wurden mit

Der Doppelweltmeister aus Vill

Bei der WM der Kunstbahnrodler in Innsbruck-Igls vom 27.1. – 29.1.2017 gewann Wolfgang Kindl im Sprint und im Herren-Einsitzer die Goldmedaille. Der nunmehr zweifache Weltmeister wohnt zwar in Natters, ist aber eigentlich ein Viller und hat seine sportliche Heimat im SV Igls. Ich habe seinen zweiten Triumph im Eiskanal von Igls

Stadtteilausschuss Vill

Unterausschuss

Journal