Eröffnung des Kinderspielplatzes Vill am 30. November

Noch versperrt ein Bauzaun den Zutritt zum Kinderspielplatz in Vill. Und der neu ausgelegte Rollrasen hat noch eine kurze Schonfrist, bis hoffentlich viele spielfreudige Kinder schon bald seine Trittfestigkeit überprüfen werden.

Rund ein Jahr lang war der Kinderspielplatz nicht zugänglich, weil auf dem Areal umfangreiche Bauarbeiten zur Errichtung eines Mischwasser-Überlauf-Beckens stattfanden. Jetzt aber sind die letzten Bagger abgezogen, die Spielgeräte aufgestellt und die neu gepflanzten Bäume angewurzelt. Und der Platz ist bereit, bespielt zu werden.

Ideen aus der Bevölkerung

Die Neugestaltung des Spielplatzes fand unter Einbindung des Unterausschusses Vill statt. Unterausschuss-Mitglied Rita Engbert sammelte Ideen aus der Bevölkerung, die in die Umsetzung eingeflossen sind. Der neue und sehr ansprechend gestaltete Spielplatz verfügt nun neben Rutsche und Schaukeln über eine kleine Kletterwand und andere Klettermöglichkeiten. Auch an einen Wasserspielbereich und mehrere Tisch-Bank-Kombinationen wurde gedacht.

Offizielle Eröffnung

Am Samstag, 30. November, findet um 10.30 Uhr die Eröffnung des neu gestalteten Kinderspielplatzes durch Vizebürgermeisterin Uschi Schwarzl statt. Ab dann kann der Spielplatz ganz offiziell bespielt werden. Zur Eröffnung laden wir alle Villerinnen und Viller sehr herzlich ein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Stadtteilausschuss Vill

Unterausschuss

Journal