Die Stadtteilausschüsse und ihre Arbeit

Die Auseinandersetzung über den Bestand der Stadtteilausschüsse ist frisch, sie ist emotional, hat manche schrille Töne, wird aber – mit wenigen Ausnahmen – bislang konstruktiv geführt. Ich will weiter konstruktiv beitragen. Wir haben unsere Position klargestellt. Die Politik sollte den Entwurf zurückziehen und sich Zeit nehmen. Es geht uns nicht

Radweganbindung von Vill/Igls an Innsbruck

Die aktuellen Diskussionen über den (Weiter)Bestand der Stadtteilausschüsse sollten uns nicht vergessen lassen, dass wir auch laufende Agenden zu betreuen haben. Vertreter der beiden Unterausschüsse hatten am 15.3.2019 eine Vorsprache bei Stadträtin Mag. Uschi Schwarzl, bei der wir die Radweganbindung der beiden Stadtteile thematisierten und Umsetzungsschritte forderten. Reginald Vergeiner hat

Schützenhilfe und mehr …

Unsere Aktivitäten und Auftritte in der Öffentlichkeit zeigen Wirkung. In der Ausgabe der Tiroler Tageszeitung vom 20.4.2019 sind die von uns lancierten Anliegen und Forderungen übernommen und publiziert worden. Dazu kommt die bemerkenswerte Aktion der Schützenkompanie Igls-Vill. Deren Aussendung hat ein Medienecho mit besonderem Auffälligkeitswert bewirkt. Das Schreiben der Schützenkompanie

Stadtteilausschuss Vill

Unterausschuss

Journal